Vorbereitung für Einstellungstests und Personalauswahlverfahren

Zielsetzung: Erhöhen Ihrer Chancen zum Bestehen eines Assessment-Centers oder Personalauswahl Verfahrens. Wir bieten Bewerbern die optimale Vorbereitung  für Einstellungstests und Auswahlverfahren bei zukünftigen Arbeitgebern*.

Bei Einstellungstests bzw. Auswahlverfahren und Assessment-Centern besteht die generelle Schwierigkeit  für die Bewerber darin, das geforderte Verhalten in relativ kurzer Zeit erfolgreich demonstrieren zu müssen.

Deshalb sollten Sie  Ihre Stärken kennen, um diese den Assessoren  und Beobachtern bewusst zu präsentieren. Aus diesem Grund  absolvieren Sie bei uns zuerst einen Persönlichkeitstest, um  sich selbst besser beschreiben können. Danach gehen wir individuell auf die von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber geforderten  Kompetenzen ein und trainieren mit Ihnen gezielt die einzelnen Inhalte eines Assessment-Centers oder Auswahlverfahrens.

Dieses kann je nach Anforderungsprofil die folgenden Module enthalten:

  • Vorträge & Präsentationen
  • Gruppendiskussion
  • Auswahlgespräche &  strukturierte, multimodale Interviews
  • Critical Incidents ( Rollenspiele)
  • Konzeptionelle Übungen wie den Postkorb
  • Praktische Arbeitseinsätze


Auch kognitive Verfahren, z.B. einen IQ-Test, können Sie bei uns trainieren.  Außerdem lernen Sie emotionale Bewältigungsstrategien kennen, um besser mit Stress und Prüfungsangst umgehen zu können.

AC-Training bieten wir im Hochschulbereich auch für Gruppen an. Informieren Sie sich in unserem Info Paper hier.

Ihr Nutzen:
Mit einer solchen Vorbereitung erlangen Sie Handlungssicherheit und verlieren die Angst vor der Assessment-Situation. Zudem haben Sie durch die erlernten und erprobten Sachinformationen einen deutlichen Vorsprung  gegenüber Ihren Mitbewerbern im Assessment. Sie erhöhen so Ihre Chancen für eine mögliche Einstellung um ein Vielfaches.

 

* Ausgenommen sind selbstverständlich  AC-Verfahren, die wir selbst konzipiert haben oder bei denen wir als Eignungsdiagnostiker oder Beobachter mitwirken.